Seit dem Jahr 1950 ist das Weingut mit angeschlossener Weinkellerei im Familienbesitz . Heute ist die dritte Generation um den Weinbau tätig. Der Familienbetrieb hat sich im Laufe der Zeit zu einem schlagkräftigen Unternehmen entwickelt, sodass wir heute mit gleichbleibender Qualität das ganze Jahr über unsere Kunden bedienen können.
Qualitätsweine gedeihen nur auf relativ wenigen Flächen dieser Erde. Solche Weine erhalten ihren Charakter und ihre Einzigartigkeit durch den Boden, auf dem die Reben wachsen.
Im nördlichsten Teil des Weinviertels, nahe Poysdorf, gedeihen erstklassige Trauben, die wir von unseren eigenen Weingärten ernten und von unseren Vertragsweinbauern zukaufen. Die Trauben werden in unserer Kellerei mit modernster Technologie, sowie traditionellen Methoden der Vinifikation zu erstklassigen Weinen verarbeitet. Sämtliches Traubenmaterial wird in unserer Kellerei mit pneumatischen Pressen verarbeitet, in Stahltanks gelagert und einer kontrollierter Gärung unterzogen. Die Abfüllungen der verschiedensten Gebindeeinheiten erfolgt auf den eigenen Maschinen, die nach unseren Vorstellungen angefertigt wurden.
Da wir immer bestrebt sind, unseren Betrieb fortschrittlich und qualitätsbewusst zu führen, haben wir im Februar 2010 den IFS-Standard auf gehobenem Niveau erreicht.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, vom Traubeneinkauf bis zum Wein, von der Abfüllung bis zur Auslieferung, alles selbst durchzuführen, um auf kleinste Kleinigkeiten schnellstens reagieren zu können. Unser Team ist um unsere Kunden sehr bemüht, damit wir einen reibungslosen Ablauf garantieren können.